Barbara Baratie

Barbara Baratie 

ist Unternehmensentwicklerin und möchte Unternehmen entwickeln und nicht abwickeln. Ihrer Erfahrung nach steckt das nötige Know How dafür immer im jeweiligen Unternehmen. Mit Begeisterung deckt sie dieses Wissen auf und gibt Raum zur Entwicklung. So arbeitet Barbara Baratie am langfristigen Erfolg von Unternehmen und ist jeden Tag aufs Neue begeistert davon, wie schön es ist, mit Ideen und Lösungsansätzen an Zukunftspotentialen arbeiten zu dürfen.

Interview mit Barbara Baratie

kex: Zuerst einmal ist es für die Besucher dieser Plattform interessant Sie kennen zu lernen. Bitte stellen Sie sich und Ihre Beweggründe kurz vor. Welche Besonderheiten zeichnen Sie aus?

 Ich habe ein enormes Gespür für Menschen, Situationen und das, was “zwischen den Zeilen” steht. Dies liegt sicher an meiner psychologischen Ausbildung und der Erfahrung als Sozialberaterin. Schon immer habe ich „andere” Wege gewählt als die üblichen und konnte so für mich persönlich wie auch geschäftlich punkten. Ich bin begeistert, dass sich dies auch bei den Unternehmen auszahlt, für die wir als Unternehmensentwickler arbeiten. 

kex: Warum sind Sie Unternehmerin und WER oder WAS hat Sie inspiriert selbstständig zu arbeiten?

Der Wunsch etwas zu bewegen gepaart mit dem Gespür für Menschen und Situationen brachte mich auf die Idee „Die Unternehmensentwickler“. Ich fühlte schnell diese Berufung und lies meine Vision nicht mehr los. Bald machte mir das positive Feedback meiner Kunden Mut und ich baute „Die Unternehmensentwickler“  weiter aus. Mir fiel es leicht zu begeistern und heute sind „Die Unternehmensentwickler“ eine feste Größe, das macht mich stolz und die Idee von damals hat bis heute keinen Deut der anfänglichen Euphorie verloren.

kex: Was ist das Schönste für Sie als Selbstständige Unternehmerin? 

 Meine Kunden erleben „Die Unternehmensentwickler“ als Strategischen Partner. Das, was damals ungewöhnlich war, ist mit uns salonfähig geworden: zielte vor Jahren die Praxis der Beraterfirmen noch darauf ab, die Belegschaft zu einem horrenden Tagessatz zu rationalisieren, so haben wir das Gegenteil praktiziert und sorgen heute dafür, das vorhandene Wissen in Unternehmen freizulegen und zu aktivieren. 

Am meisten freue ich mich darüber, wenn wir Strategien implementieren können und der Erfolg dann auch die Unternehmen und ihre Unternehmer überrascht. Wenn wir mit unseren Kunden neue Blickwinkel eröffnen können, Querdenken möglich machen und dadurch zu neuen Lösungsansetzen finden – das ist mehr als nur Freude, das ist tiefste Zufriedenheit.

kex: Was sind Ihrer Meinung nach die besonderen Voraussetzungen für den Erfolg oder anders ausgedrückt: Welche Kernkompetenzen würden Sie für sich definieren? 

Empathie und Begeisterungsfähigkeit sind für mich Schlüsselkompetenzen. Ohne diese ist fast nichts möglich und mit ihnen ist Erfolg garantiert.

Bitte vervollständigen Sie die folgenden Satzanfänge:

 Um erfolgreich zu sein solltet ihr…
…das tun, wovon Ihr überzeugt seid.

 Ich bin der Meinung es sollte mehr Unternehmerinnen in Deutschland geben…
…weil sie neue Blickwinkel eröffnen und dadurch Querdenken möglich machen.

 Glück ist für mich….
…direkt am Erfolg von Unternehmen mitarbeiten zu dürfen.

 

Wibnet.org ist eine Interview-Plattform zur Darstellung von Unternehmerinnen im World Wide Web. Gemeinsam streben wir nach mehr Öffentlichkeit für unsere jeweiligen Unternehmen. Gegründet wurde Wibnet.org von kexDESIGN, einer Werbeagentur im Rhein-Main-Gebiet in der Nähe von Frankfurt. Die Agentur hat sich auf Webdesign, Content-Strategie und Blogging spezialisiert. Für Einzelunternehmen werden zudem Schulungen, Workshops und Website-Coaching angeboten.