Carola Nennstiel-Koch

Carola Nennstiel-Koch

hat sich ihren eigenen Coaching-Handwerkskasten zusammengestellt und stärkt vor allem Mütter und berufstätige Frauen. Sie macht ihnen Mut und baut ihr Durchhaltevermögen aus. Die  18 Jahre Berufserfahrung, die Kompetenzen einer Personalmanagerin und die Kompetenzen einer Mutter von zwei Kindern sind und waren ihr dabei ein effektiver, praktischer Lehrmeister. “Ich kann mich gut in berufstätige Mütter hineinversetzen, die trotz Teilzeit und dem immer dasein ihre berufliche Zufriedenheit finden möchten.”, sagt sie und fühlt direkt  selber wie sich das anfühlt.

Ihre Angebote mit Herz und Hirn helfen auf dem Weg zu mehr beruflichem Erfolg. Sie engagiert sich bei Jumpp im Projekt shape your future  und sagt: “Jumpp war auch mein Sprungbrett in die Selbstständigkeit. Mir ist es wichtig , dass Frau den Glauben an sich selbst niemals  verliert. Mit Jumpp und einem Ziel vor Augen wird das Wirklichkeit.” Mit dieser Konsequenz und Herangehensweise ist es dann wohl nur noch eine logische Folge, dass ihre Methode der KOMPETENZENBILANZ  auch von Stiftung Warentest positiv bewertet wird.

Interview mit Carola Nennstiel-Koch

kex: Bitte stellen Sie sich und Ihr Unternehmen kurz vor. Was ist Ihre Geschäftsidee und welche Besonderheiten zeichnen Sie aus?

Mein Name ist Carola Nennstiel-Koch, ich bin Volljuristin und zertifizierter Coach. In meinem ersten Berufsleben war ich 18 Jahre im Konzern-Personalwesen tätig. Jetzt habe ich 2 Standbeine: Karrierecoaching für berufstätige Mütter und alle, die Kompetenzen-orientierte Karriereberatung suchen sowie einen 25-Stunden-Job im betrieblichen Gesundheitsbereich.
Meine Coachingmethode DIE KOMPETENZENBILANZ® wurde von der Stiftung Warentest 2017 als bestes Coaching-Verfahren zur beruflichen Weiterentwicklung bewertet, ich kombiniere sie mit positiver Psychologie sowie für Gruppen mit LEGO® Serious play®. Ich selbst stehe für “erfolgreiche berufliche Veränderung” und genau dabei möchte ich meinen Kund*innen helfen.

kex: Warum sind Sie Unternehmerin und WER oder WAS hat Sie inspiriert selbstständig zu arbeiten?

Ich möchte mit meinem Coaching vor allem Müttern zu ihrem Berufsglück verhelfen. Sie sollen ihre berufliche Zufriedenheit finden und Familie und Job gut vereinbaren können.
Ich selbst möchte mit meiner Teilzeit-Solo-Selbständigkeit meine eigene Chefin sein und möchte anderen Mut machen, ihre Komfortzone zu verlassen, um die richtigen Dinge in Angriff zu nehmen.
Besonders inspirieren mich Ralph Goldschmidt, Melanie Vogel und Sabine Asgodom.

kex: Was ist das Schönste für Sie als Selbstständige Unternehmerin? 

Die Anerkennung, die ich für meine Arbeit erhalte. Ich möchte DIE KOMPETENZENBILANZ® weiter in die Welt tragen. Mit meiner jahrelangen Erfahrung im Personalbereich und als berufstätige Mutter möchte ich Anderen dabei helfen, ihre eigenen Fähigkeiten, Fertigkeiten & Kompetenzen zu erkennen. Sie sollen mutiger & selbstbewusster ihre berufliche Zufriedenheit finden. Langfristig werden sie entspannter und gesünder werden. Ihr Berufsglück ist meine Motivation.

kex: Was war bisher ihre größte Herausforderung? 

Sichtbarkeit und Positionierung als Solo-Sidepreneur, vor allem weil ich noch nicht einmal 2 Jahre am Markt bin und auch mir die Corona-Zeit schwer zu schaffen macht.

kex: Was sind Ihrer Meinung nach die besonderen Voraussetzungen für den Erfolg oder anders ausgedrückt: Welche Kernkompetenzen würden Sie für sich definieren? 

Ich bin ein Organisationstalent, habe gute Kommunikationsfähigkeiten, gute Ausbildungen und jahrelange einschlägige Berufserfahrung, netzwerke gerne und liebe es mich weiterzubilden und zu entwickeln. Als berufstätige Mutter bekomme ich Vieles unter einen Hut.

Bitte vervollständigen Sie die folgenden Satzanfänge:

Um erfolgreich zu sein, solltet ihr…
… immer an Euch glauben. Denn wer sollte es tun, wenn Ihr es selbst nicht macht? Und tut das, was Ihr liebt, dann wird es automatisch gut werden.

Ich bin der Meinung es sollte mehr Unternehmerinnen in Deutschland geben…
… weil sich der Arbeitsmarkt der Zukunft gegenüber heute sehr verändern wird und wir unbedingt mehr Rollenvorbilder für unsere Töchter brauchen.

Frauen haben besondere Stärken im Hinblick auf die Unternehmesführung oder leitende Positionen. Diese sind…
… Vermittlungsfähigkeiten zwischen verschiedenen Standpunkten / Personen; Einfühlungsvermögen und nicht zuletzt die weibliche Intuition.

Glück ist für mich…
… ein gesundes und zufriedenes Leben zu führen.

Möchten Sie ein persönliches Statement abgeben?

Aktuelle Veröffentlichungen

Mehr Frauen in Führung…

Gleichstellung voranbringen

Die Gleichstellung von Frauen in Führungspositionen voranzubringen, ist für die Wirtschaft selbst ein Vorteil – das belegen nicht wenige Studien – auch für mich persönlich ist dies ein wichtiges Anliegen.

Weiterlesen »

Wibnet.org ist eine Interview-Plattform zur Darstellung von Unternehmerinnen im World Wide Web. Gemeinsam streben wir nach mehr Öffentlichkeit für unsere jeweiligen Unternehmen. Gegründet wurde Wibnet.org von kexDESIGN, einer Werbeagentur im Rhein-Main-Gebiet in der Nähe von Frankfurt. Die Agentur hat sich auf Webdesign, Content-Strategie und Blogging spezialisiert. Für Einzelunternehmen werden zudem Schulungen, Workshops und Website-Coaching angeboten.