In der hessischen Kultur- und Kreativbranche sind mehr als 100.000 Menschen tätig. Hessen ist damit ein sehr guter Standort für Kreative. Susanne Stöck arbeitet daran, diesen Kreativstandort weiter zu stärken.

Susanne Stöck

xxx

Interview mit Susanne Stöck

kex: Bitte stellen Sie sich und Ihr Unternehmen kurz vor. Was ist Ihre Geschäftsidee und welche Besonderheiten zeichnen Sie aus?

  Ich biete mit meinem BüroService die Dienstleistungen, die genau zu meinen Kunden passen, abgestimmt auf Branche, Bedürfnisse, Budget und den jeweiligen Bedarf. Vor Ort oder virtuell, tage-, wochen- oder monatsweise, erfahrungssicher, übersichtlich, mobil, flexibel und genau und nur dann, wenn ich gebraucht werde.

kex: Warum sind Sie Unternehmerin und WER oder WAS hat Sie inspiriert selbstständig zu arbeiten?

  Ich wollte schon immer selbständig arbeiten und habe es vor 10 Jahren nach einem Jobverlust einfach gewagt. Bis heute habe ich es nicht bereut, im Gegenteil, ich hätte es viel früher machen sollen!

kex: Was ist das Schönste für Sie als Selbstständige Unternehmerin?

 Dass ich mir meine Kunden, die Arbeitszeit und – in virtuellen Zeiten – sogar meinen Arbeitsort aussuchen kann. Außerdem ist mein Job sehr abwechslungsreich. Bei jedem Kunden lernt man Neues dazu und es wird nie langweilig!

kex: Welches war bisher Ihre größte Herausforderung?

 Mich genau jetzt auf die virtuelle Welt einzulassen!

kex: Was sind Ihrer Meinung nach die besonderen Voraussetzungen für den Erfolg oder anders ausgedrückt: Welche Kernkompetenzen würden Sie für sich definieren? 

 Selbstdisziplin und der unbedingte Wille, es schaffen zu wollen. Die ersten Jahre sind nicht einfach, aber man muss durchhalten und irgendwann läuft es! Und man sollte nie denken, dass man es allein schaffen muss. Hilfe annehmen ist sehr wichtig – und Netzwerken kann auch niemals schaden!

kex: Wie gehen Sie mit „Inneren Saboteuren“ um? Wie schalten Sie negative Glaubenssätze ab?

 Offen sein, Hilfe annehmen und immer positiv denken!

Bitte vervollständigen Sie die folgenden Satzanfänge:

Um erfolgreich zu sein, solltet ihr…
…Selbstdisziplin besitzen, euch immer weiterbilden und up-to-date sein und vor allem Netzwerken!

Ich bin der Meinung es sollte mehr Unternehmerinnen in Deutschland geben…
… Auf jeden Fall! Frau muss sich nur trauen!

Frauen haben besondere Stärken im Hinblick auf die Unternehmesführung oder leitende Positionen. Diese sind…
… Einfühlungsvermögen.

Glück ist für mich…
… wenn Arbeit sich nicht wie diese anfühlt!

Möchten Sie ein persönliches Statement abgeben?: Mein Motto:

HEUTE ist morgen schon GESTERN, deshalb sollte man heute so leben, dass man sich MORGEN gern daran erinnert!

Aktuelle Veröffentlichungen

Mehr Frauen in Führung…

Gleichstellung voranbringen

Die Gleichstellung von Frauen in Führungspositionen voranzubringen, ist für die Wirtschaft selbst ein Vorteil – das belegen nicht wenige Studien – auch für mich persönlich ist dies ein wichtiges Anliegen.

Weiterlesen »

Wibnet.org ist eine Interview-Plattform zur Darstellung von Unternehmerinnen im World Wide Web. Gemeinsam streben wir nach mehr Öffentlichkeit für unsere jeweiligen Unternehmen. Gegründet wurde Wibnet.org von kexDESIGN, einer Werbeagentur im Rhein-Main-Gebiet in der Nähe von Frankfurt. Die Agentur hat sich auf Webdesign, Content-Strategie und Blogging spezialisiert. Für Einzelunternehmen werden zudem Schulungen, Workshops und Website-Coaching angeboten.